Mit einem Wisch gereinigt, poliert und versigelt!
Dan Beste für deinen Autolack, Garantiert ohne Kratzer.

Wer sein Fahrzeug so schonend und gründlich wie möglich reinigen möchte, erspart ihm Hochdruckdusche und setzt auf Handwäsche. Eine Reinigung von Hand fällt grundsätzlich gründlicher und schonender aus als mit jeder Maschine. Aus ökologischen Gründen scheidet die Autopflege mit Wasser zu Hause oder auf dem Firmengelände aus, weil dies vielerorts verboten ist. Nutzung von Wasser für die Autopflege stellt ein ökologisches Problem dar, weil

Knapp 40 Prozent des gesamten Wasserbedarfs wird mit dem Grundwasser abgedeckt. Durch das starke und rasante Wachstum der Bevölkerung und Industrialisierung steigt weltweit die Nachfrage nach mehr Wasser. In Deutschland liegt der tägliche Pro-Kopf-Verbrauch bei circa 120 Liter und zu dem größten Wasserverschwender zählt des Deutschen liebstes Kind: das Auto!

Weniger ist mehr

Für eine Autoreinigung in der Waschstraße benötigt man mindestens 15 bis 200 Liter Wasser pro Auto, bei einer wasserlosen Autoreinigung gerade mal 0,25 Liter Reinigungsmittel, welches ökologisch abbaubar ist. Weiterhin ist eine Autopflege nur dann umweltfreundlich, wenn Ressourcen geschont sowie Boden-und Grundwasser nicht beeinträchtigt werden. Mit dem ECO Autoreinigungssystem kann die Fahrzeugpflege nicht nur an jedem Wunschort, sondern auch noch gründlich, nachhaltig und umweltschonend mit der Hand erfolgen. Die Verwendung unserer wasserlosen Pflegemittel macht eine Fahrzeugreinigung einfacher, sicherer, ist lackschonender und ökologischer.

Waschen (fast) ohne Wasser hört sich zwar zunächst unglaublich an, ist aber auf den zweiten Blick eine sinnvolle Erfindung.

Bei der ECO Autoreinigung kommen Flüssigkeiten mit Naturwachsmitteln zum Einsatz, die auf die Autooberfläche aufgetragen und mit Mikrofasertücher verstrichen werden. Der Wirkungsgrad der Wasserlösung ist dabei sehr viel größer als beispielsweise bei einem Hochdruckreiniger, bei dessen Nutzung mehr als 90 Prozent des Wassers von der Oberfläche des Autos abperlt, ohne dabei Schmutzpartikel aufgenommen zu haben. Das bei uns zum Einsatz kommende Reinigungsmittel umhüllt die Schmutzpartikel und bildet im Nachgang durch einen Polymerisationseffekt eine Schicht, die wiederum vor einer schnellen Wiederverschmutzung geschützt wird. Der Schmutz wird mit einem speziellen Mikrofasertuch abgenommen, anschließend wird die Oberfläche mit feinen Mikrofasertücher aufpoliert. So können in einem Arbeitsgang vier Schritte durchgeführt werden: waschen, polieren und versiegeln (Waschen und Wachsen kostet allein in einer normalen Waschstraße ca.12,00€ bis 16,00€, ohne Politur). Der Waschvorgang ist dabei oftmals um ein Vielfaches genauer als in einer Waschanlage, da der Fahrzeugreiniger mit den speziellen Mikrofasertüchern auch in die Sicken und Nischen hineingelangt, an denen eine Bürste in der Waschanlage einfach vorbeifährt.

Hierzulande werden von etwa 580 Millionen Autowäschen pro Jahr noch immer ein Drittel ganz traditionell privat mit Schlauch, Schwamm und Eimer erledigt und der Rest der Außenwäschen entfällt auf die ca. 2500 Waschstraßen, ca. 3000 Selbstbedienungswaschanlagen und ca. 20 000 Portalwaschanlagen, die meist zu Tankstellen gehören. In Portalwaschanlagen wird das Auto eingefahren, und anschließend bewegen sich die Bürsten mit Wasserdüsen um den Wagen, während in Waschstraßen der Wa¬gen auf einem Förderband durch einen Tunnel aus Schaumsprüher, Bürstenwalzen und Hei߬luftgebläsen gezogen wird. Mehr als 4,5 Milliar¬den Euro setzt die Branche pro Jahr um. Wissenschaftliche Untersuchungen sowie unsere jahrelange Erfahrung zeigen eindeutig, dass die Handwäsche die lackschonendere Methode ist.


Ihre Vorteile


Pflege im Sommer und im Winter

ECO Autoreinigung ist nicht nur im Sommer eine Schutzmaßnahme für die Außenbereiche eines Fahrzeuges, sondern auch im Winter. Streusalze greifen im Winter Lack, Felgen und Scheiben an. Fahrzeugpflege in den kalten Jahreszeiten ist genauso wichtig wie in den Sommermonaten. Eine Fahrzeugpflege ist bei üblichen Waschanlagen bei Temperaturen unter 1 C° nicht mehr möglich. Bei der wasserlosen Autoreinigung kann Ihr Fahrzeug bis zu einer Außentemperatur von -15 C° noch gereinigt werden – kein Wasser, keine Eisschicht auf dem Fahrzeug. Der Lack, die Scheiben und die Felgen werden von Schnee, groben Eis-, Dreck- und Salzresten geschützt.


Fahrzeugaußenreinigung

Was passiert genau mit dem Eco Autoreinigungsmittel auf der Fahrzeugoberfläche?
weiter lesen...

Fahrzeuginnenreinigung

Ein Auto ist mittlerweile mehr als nur ein Statussymbol. Viele neue Autos sind vergleichbar mit einer fahrbaren Wohnung. Viele neue Modelle legen besonderen Wert auf Fahrerlebnis und Bequemlichkeit im Innenraum. Ein sauberer Autoinnenraum bringt nicht nur einen großen hygienischen Vorteil, sondern steigert auch ein besseres Fahrgefühl im Auto. Der Innenraum ist die Visitenkarte Ihres Fahrzeugs.

weiter lesen...